The Silkdress – three Looks

Sonntag, Juni 19, 2016

Ganz lange war das Satinkleid aka Silkdress nur in Schlafzimmern zu finden. Aus dem Bett hat man sich damit allerdings nicht gewagt. Vielen Mode- und Trendschöpfern geht es aber anscheinend genauso wie mir: den Schalfanzug will man einfach am liebsten den ganzen Tag anbehalten. Und so kam, was kommen musste und das Silkdress ist nun absolut ausgehtauglich geworden.
Ein Glück! Denn zurecht wurde dieses Kleid lange Zeit nur als Schlafkleid benutzt. Was gibt es denn bequemeres, als ein Überziehkleid aus weichem, fließenden Stoff? Ganz abgesehen davon, ist es zudem auch noch überragend schön und unglaublich vielseitig kombinierbar. Hier habe ich euch 3 Looks zusammen gestellt zum inspirieren lassen und nachstylen.

Outfit 1: Silkdress und Animalprint

Silkdress

1 Silkdress_ HERE // 2 Jacket_ HERE // 3 Espadrilles_ HERE // 4 Backpack_ HERE // 5 Hat_ HERE

Hört sich zunächst einmal nach einem Look an, den man nur im Puff oder im billigen Unterwäscheladen um die Ecke findet. Setzt man den Animalprint allerdings gekonnt in kleinen Details ein, kann ein sehr cooles Outfit entstehen. Um den schicken Look ein wenig herunter zu brechen und einen kleinen Stilbruch zu kreieren, würde ich das Kleid mit einer oversized Jeansjacke (am besten aus der Männerabteilung) und einem maskulinen Hut kombinieren. So entsteht ein lässiger Look, den man sehr gut abends ganz entspannt in eine Bar, oder einfach zum Shoppen mit Freundinnen tragen kann.

Outfit 2: Layering

Silkdress

1 Silkdress_ HERE // 2 Shirt_ HERE // 3 Bag (ON SALE)_ HERE // 4 Chucks_ HERE

In diesem Look hat man direkt einige der absolut größten Trends diesen Jahres in einem. Layering mit Silkdress, Streifenshirt darunter und ein paar hohen Chucks! Perfekt für jeden entspannten Tag.

Outfit 3: Ausgehtauglich

Silkdress

1 Silkdress_ HERE // 2 Jacket (ON SALE)_ HERE // 3 Choker_ HERE // 4 Bag_ HERE // 5 Mules_ HERE

Das Silkdress ist nicht nur super bequem, sondern richtig kombiniert kann man damit auch jede Tanzfläche dominieren. Der Choker und die Lederjacke mit Nieten, die ihr schon aus diesem Post kennt, bringen noch ein klein wenig Härte in den Look! Da werden sich bestimmt so einige Köpfe umdrehen!

Was sagt ihr denn zu den Outfits und welcher Look gefällt euch am besten? :)
Ich freue mich auf eure Kommentare und Meinungen!

_________________________________
Follow me via BLOGLOVIN // INSTAGRAM

15 Responses

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *